Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen

  • Diagnose der Arbeitsfähigkeit besonders betroffener behinderter Menschen (DIA-AM) nach § 33 Abs. 4 SGB IX
  • Maßnahme zur individuellen betrieblichen Qualifizierung im Rahmen unterstützter Beschäftigung (UB) nach § 38a SGB IX
  • Berufliche Reintegration psychisch Kranker
  • Behindertenspezifische Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB-Reha)
  • Behindertenspezifische Ausbildung nach (kooperatives und integratives bzw. Kombi-Modell)
  • Begleitete betriebliche Ausbildung (bbA)
  • Integration von Rehabilitanden in den Arbeitsmarkt (InRAM)

Zielgruppen:
Jugendliche mit Lernbehinderungen
Lernbehinderte Menschen im Grenzbereich zu geistiger Behinderung
Geistig behinderte Menschen im Grenzbereich zur Lernbehinderung
Menschen mit nachhaltiger psychischer Störung und/oder Verhaltensauffälligkeiten (nicht im Akutstadium)
Rehabilitanden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s